Hypnosebehandlung

Das Wort Hypnose stammt vom griechischen"hypnos" ab und bedeutet "Schlaf". Aber tatsächlich schläft man in der Hypnosebehandlung nicht. Es handelt sich um einen veränderten Zustand den wir alle bereits aus verschiedenen Situationen kennen bzw. erlebt haben.

So ist man z.B. bereits in einem leichten Hypnosezustand wenn man mit offenen Augen träumt oder wenn der Körper beim Joggen wie von selbst zu laufen beginnt. Tiefer ist man in diesem Zustand, in dem Moment kurz vor dem Einschlaften.

 

Dieser Zustand wird in einer Hypnosebehandlung gezielt erzeugt, die Kontrollsysteme des bewußten Verstandes werden schrittweise eingeschränkt und der Mensch öffnet sich in der Hypnose für neue, von ihm gewünschte Botschaften.

Solange sich jedoch innere Kontrollinstanzen dagegen wehren, kann der Mensch diese nicht aufnehmen! So wissen wir doch alle nur zu gut, wie schwer es ist einzuschlafen, wenn wir wirklich schlafen wollen, ja den Schlaf geradezu erzwingen wollen. Wir wollen etwas herbeiführen, dass sich auf Zwang aber nicht einstellen wird. Genauso ist es bei Krankheiten und Schmerzen, unser bewußtes Denken,Wollen und Kämpfen macht es oft nur noch schlimmer.

 

Die Klinische Hypnose hat nichts gemein mit der sogenannten Show- Hypnose bzw. Bühnen-Hypnose! Wenn Sie mehr über die Hypnose erfahren möchten, dann ist das folgende Buch empfehlenswert:

 

"Bärbel Bongartz / Walter Bongartz: Hypnose. Wie sie wirkt und wem sie hilft."

 

In der Hypnosebehandlung werden diejenigen Prozesse gefördert, die uns sonst unzugänglich sind. Es werden unbewußte Kräfte genutzt, die Heilung und inneres Wachstum fördern. In der Wahrnehmung des in Hypnose befindlichen Menschen wirkt der Zustand seiner Trance in der Regel als Tiefenentspannung. Bilder und Gefühle können ihm in der Hypnosebehandlung zugänglich gemacht und somit bearbeitet werden, dies führt zur Heilung bzw. zum inneren Wachstum.

 

Hypnose ist sehr effektiv und vielseitig einsetzbar. so genügt für die Nikotin-Entwöhnung von Rauchern,sexuellen Funktionsstörungen Mann / Frau, Phobien oder Migräne sowie chronische Schmerzen, häufig bereits eine einzige Behandlung um die Beschwerden zu beseitigen.

 

Die Kosten einer Hypnosesitzung ( Dauer ca. 60 Minuten ) belaufen sich generell auf 90€, bei:

 

* Essstörungen, Sucht, Schlafstörungen, chr. Schmerzen, organische Erkrankungen,  

  Rheumatische Erkrankungen, Hautkrankheiten, Depressionen, Ängste- Phobien, Burn-

  Out, Mobbing, Selbstvertrauen / Sicherheit / Bewußtsein, Konzentration,

  Partnerschaftsproblemen,  und in Verbindung mit Psychotherapie.

 

* Raucherentwöhnung:  Vorbereitung, Hypnosesitzung und Nachsorge ( Kosten 240 € )

 

* Gewichtsabnahme: inklusive Vorbereitung, Hypnosebehandlung und Nachsorge ( Kosten 250 € )

 

* Sexuelle Funktionsstörungen: inklusive Vorbereitung, 3 Hypnosebausteine,  Vorbereitung, 3 Hypnosebehandlungen (.aufeinander aufbauend ) sowie Nachbesprechung ( Kosten 480 € )

 ( Erektile Dysfunktion, Ejac. Praecox, Sterilität, Kinderwunsch ) 

 

Sämtliche Behandlungskosten sind zu Behandlungsbeginn per Barzahlung zu entrichten.

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Sabine Hungerland